Zurück zur Homepage

Petersfriedhof

Eine Oase der Stille ist der im Schatten des aufragenden Mönchsberges und von Arkadenbögen umgebene Petersfriedhof. Frühchristlichen Ursprungs sind die sogenannten Katakomben, die in den Mönchsberg gehauenen Felsengräber.

Gleich am Eingang zum Friedhof findet man ein Gedicht des Salzburger Dichters Georg Trakl. Passend zu diesem Ort kurz sein Schicksal: Aufgrund von Unverständnis, Depression, Misserfolgen und grauenhaften Erlebnissen als Sanitätsoffizier im Ersten Weltkrieg nimmt er sich bereits mit 27 Jahren mit Hilfe einer Überdosis Kokain das Leben.




Festung Hohe Salzburg zurück Übersicht weiter Schloss Mirabell
Festung Hohe Salzburg Übersicht Schloss Mirabell


© Annegret Reiner Juni 2006 Valid XHTML 1.0! Valid CSS!